Was ist der Spendenzweck?

Die Erlöse des Adventskalenders gehen immer an Projekte für Kinder und Jugendliche in der Darmstädter Region.

Von dem Erlös des Kalenders wird diesmal vor allem

ein Leseprojekt im Gemeinschaftshaus Pallaswiesenviertel gefördert.

Besonders im Kontakt mit jungen Menschen wird festgestellt, dass das Lesen von Büchern und Geschichten immer mehr in den Hintergrund rückt und von der medialen Nutzung durch Handys und soziale Medien abgelöst wird.

Dennoch soll die Förderung von Lesekompetenzen vor allem bei den Kindern, die das Gemeinschaftshaus im Pallaswiesenviertel besuchen, eine zentrale Rolle spielen, da so auch die Deutschkenntnisse der Kinder mit Migrationshintergrund verbessert werden. Gleichzeitig führt das Leseverständnis zu einer Verbesserung der  Bildungschancen.

 

Kreatives Arbeiten mit einem Buch

Jeden Tag wird ein Kapitel vorgelesen und über den Inhalt gesprochen und kreativ umgesetzt. Die Kinder können dann dazu basteln, tanzen, singen, malen oder Theater spielen, ein Film drehen oder ein eigenes Buch herstellen.

 

Außerdem: Generationenübergreifendes Vorlesen, Regelmäßige Buchvorstellungen von Kindern, Besuche von Büchereien, Vorlesewettbewerb

Das Buch als Kulturgut soll wiederentdeckt und die Freude am Lesen soll geweckt werden.

Hier geht es zu den bisher geförderten Projekte